Von Kaffee, Tempeln, Palästen, Terrakottafiguren und einer Walking Street

Na, was meinst Du. Isse noch mal zum The Giant gefahren, oder nicht? Isse! Das hat mir doch keine Ruhe gelassen. Ich wollte einfach einmal in diesem riesigen Baum hocken und einen Kaffee trinken.

Chiang Mai: Ein reizvoller Ausflug zum The Giant

Ja, genau. Ich bin nochmal schlappe 130 Kilometer gefahren um einen Kaffee bei einer grandiose Aussicht in einem Baumhauscafe zu schlürfen.

Weiterlesen “Von Kaffee, Tempeln, Palästen, Terrakottafiguren und einer Walking Street”

Geheimtipp Koh Kho Khao: Wie schön ist das denn?!?

Eigentlich wollte ich von Khao Lak aus die faszinierende Unterwasserwelt der Andamanensee erkunden.
Wie es immer so ist, kam es anders, als ich dachte. Eine Erkältung hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Nase dicht- Druckausgleich unmöglich- kein Tauchen für die nächsten Tage.

Koh Kho Khao

Deswegen habe ich mir einen Roller gemietet und die Gegend erkundet.
So habe ich plötzlich ein anderes Paradies entdeckt: Koh Kho Khao.

Weiterlesen “Geheimtipp Koh Kho Khao: Wie schön ist das denn?!?”

Pai: Im Nordosten kannst Du Einiges erleben!

Mit dem Minivan geht es von Chiang Mai in den Nordosten Thailands, nach Pai. Die Fahrt kostet 170 Baht, etwa 4,25 €, und dauert 3 1/2 Stunden. Auf halber Strecke wird eine kurze Pause eingelegt.

Waterfall bei Pai

Das Leben hier ist immer noch gemächlich, die Uhren ticken langsamer. Ich mag diese Mischung aus entspannter Traveller- und Aussteigeratmosphäre, umgeben von einer wundervollen Natur.

Weiterlesen “Pai: Im Nordosten kannst Du Einiges erleben!”