Fußball: Weltweit die Fußball Bundesliga gucken

Du bist im Ausland und möchtest Dir die Fußball Bundesliga ansehen? Das kommt mir sehr bekannt vor! Ich bin seit September 2018 auf Reisen und freue mich immer, wenn ich weltweit die Fußball Bundesliga in Gesellschaft gucken kann. 

Fussbälle, weltweite die Fußballbundesliga gucken

Da dachte ich, dass das Anderen vermutlich ähnlich geht. So bin ich auf die Idee gekommen, eine Übersicht mit Fußballkneipen im Ausland zu erstellen und hier zu veröffentlichen, damit Du weißt, wo Du in deinem Urlaub die Fußball Bundesliga gucken kannst.

Hier kannst Du mit Gleichgesinnten fachsimpeln, mitfiebern und anfeuern, wenn Deine Mannschaft spielt.

Weiterlesen „Fußball: Weltweit die Fußball Bundesliga gucken“

Karneval rund um die Welt: So feiern die Jecken in anderen Ländern

Karneval, Fasching, Fastnacht.

Nicht nur in den deutschen Karnevalshochburgen herrscht der absolute Ausnahmezustand.

Die 5. Jahreszeit wird fast auf der ganzen Welt gefeiert.

Vom Karneval in Rio de Janeiro oder Venedig hat man auch schonmal gehört und Bilder im Kopf.

Aber was ist zum Karneval sonst noch los auf der Welt? Wo wird bunt, ausgelassen und traditionell gefeiert? Und warum eigentlich?

Diese Frage habe ich in die Reiseblogger-Runde gestellt. Das Ergebnis: 17 jecke Karnevalserlebnisse, rund um die Welt.

Weiterlesen „Karneval rund um die Welt: So feiern die Jecken in anderen Ländern“

Dia de Los Indianos: Der weiße Rosenmontag auf La Palma

Am Rosenmontag herrscht zum Dia de Los Indianos in Santa Cruz de La Palma der absolute Ausnahmezustand.

Dann erreicht der Karneval auf dieser hübschen kanarischen Insel den absoluten Höhepunkt.

Menschenmenge, weiße Kostüme, Gassen, La Palma, weißer Rosenmontag, Dia de Los Indianos

Die Altstadt pulsiert. Babypuder und lateinamerikanische Rhythmen liegen in der Luft. Rum schwappt in den Gläsern. Bierflaschen klirren. Jung und Alt ist auf den Beinen. Geschwätzige, lachende und tanzende Spanier so weit das Auge reicht. Pure Lebenslust.

In kolonialen Kostümen und mit tonnenweise Babypuder feiert die Menschenmenge den Dia de Los Indianos

Weiterlesen „Dia de Los Indianos: Der weiße Rosenmontag auf La Palma“

Fotografischer Jahresrückblick 2023: Mein Leben auf Reisen in Bildern

Alle Jahre wieder ruft Michael’s Blog „Erkunde die Welt“ einen fotografischer Jahresrückblick aus.

Zahlreiche Blogger sichten ihre Fotoausbeute des  Jahres 2023 und suchen nach ihren besten Fotos, die zu vorgegeben Kategorien passen müssen.

Haus, blau, türkis, Kanarische Inseln

Die  festgelegten Themen in diesem Jahr lauten:

  • „Landschaft“
  • „Lecker“
  • „Wasser“
  • „Blau“
  • „Kalt“
  • „Schwarz-Weiß“

Weiterlesen „Fotografischer Jahresrückblick 2023: Mein Leben auf Reisen in Bildern“

Anders leben- Vollzeit Vanlife im Minicamper- 11 Fragen an Vanessa Seferin

Vanessa lebt definitiv anders. Die gelernte Versicherungskauffrau zog vor über 3 Jahren in ihren Minicamper, einen Hochdachkombi namens Ingo.

Vanessa Seferin, Frau, Vanlife, Hochdachkombi

Wie sich das Vollzeit Vanlife in einem Minivan gestaltet, wie ihr Umfeld auf die Neuigkeit reagierte, dass sie künftig ein anderes Leben führt und wie sie ihren neuen Lebensstil finanziert, verrät dir Vanessa in diesem aufschlussreichen Interview: Anders leben- Vollzeit Vanlife im Hochdachkombi- 11 Fragen an Vanessa Seferin.

Weiterlesen „Anders leben- Vollzeit Vanlife im Minicamper- 11 Fragen an Vanessa Seferin“

Anders leben: Teilzeit Vanlife- 11 Fragen an Stefanie Armbruster

Anders leben. Das macht auch Stefanie. Sie arbeitet derzeit Vollzeit als pädagogische Fachkraft in einem Kindergarten. Remote arbeiten ist in diesem Job unmöglich.

Trotzdem ist der Wunsch nach einem freieren Leben so groß, dass sie folgenden Kompromiss schließt: Teilzeit Vanlife. Schon mit dem Ziel vor Augen, irgendwann ganz in ihren VW Bulli namens Fred zu ziehen.

Stefanie Armbruster mit VW Bus, VW Bulli namens Fred, Titelfoto zum Interview zum Thema anders leben, Teilzeit-Vanlife bei voller Arbeitsstelle als Diplom Sozialpädagogin in einem Kindergarten

Ausprobieren, wie sich das Vanlife mit dem normalen Arbeitsalltag verbinden lässt. Wie sich Herausforderungen meistern lassen, wie sich Routinen einspielen, wie das alternative Leben zur Normalität wird und letztendlich gucken, ob die Generalprobe für ein Leben im Wohnmobil klappt und tatsächlich so cool ist, wie sie es sich verstellt.

Weiterlesen „Anders leben: Teilzeit Vanlife- 11 Fragen an Stefanie Armbruster“

Anders leben: Digitaler Nomade- 11 Fragen an Annika Senger

Annika ist digitale Nomadin. Anders leben, dieses Leben führt sie seit Ende 2020.

Bislang war Annika in Europa unterwegs. Ihre Strategie: Jeden Monat eine andere Bleibe.

Anders leben, Digitale Nomadin, Interviewpartnerin Annika Senger

Welche Erfahrungen sie als digitale Nomadin gemacht hat, welche Höhen und Tiefen es bisher gab und welche Tipps sie dir mit auf dem Weg geben möchte, erfährst du in diesem informativen Interview.

Weiterlesen „Anders leben: Digitaler Nomade- 11 Fragen an Annika Senger“

Anders leben: Vollzeit-Vanlife im selbst ausgebauten Kastenwagen- 11 Fragen an Gina Wildeshaus & Marcus Hoffmann von 2 on the go

Anders leben. Vollzeit-Vanlife. Gina und Marcus haben im Frühjahr 2023 den großen Schritt gewagt, ihre Wohnung aufgegeben und sind in Balu, ihr selbst gebautes Wohnmobil gezogen.

Vanlife, Anders Leben Gina, Marcus, Balu der Van, Interview auf Misses Backpack, 11 Fragen an...

Wie es sich so Vollzeit im Wohnmobil lebt, welche Herausforderungen sie zu meistern haben, wie ihr Alltag aussieht, welche Helferlein an Bord sind und warum, wieso, weshalb sie überhaupt anders leben möchten, verraten sie dir in diesem mit Tipps und Erfahrungen gespickten Interview.

Weiterlesen „Anders leben: Vollzeit-Vanlife im selbst ausgebauten Kastenwagen- 11 Fragen an Gina Wildeshaus & Marcus Hoffmann von 2 on the go“

Anders leben: Mobiles Tiny House – 11 Fragen an Pauline le Bellec und David Mougel

Darf ich vorstellen: David, Salome und Hund Mogli.

Ich habe diese tolle Familie vor zweieinhalb Jahren auf Lanzarote kennengelernt. Wir standen mit unseren Vans nebeneinander auf der Mole von Costa Teguise.

Umgeben vom Meer blickten wir auf den Strand und die Promenade mit zahlreichen Restaurant, Bars und Hotels.

Himmel, Tiny House, Pritschenwagen, Selbstausbau, Anders leben, Nomadenleben, Happy Family,

Ein Lichtermeer nach Sonnenuntergang, begleitet von den an die Molemauern klatschenden Wellen und kreischenden Seevögeln.

Leitern an der Mole ermöglichten uns das direkte Baden im Meer. Gerne auch mal nachts unter dem Sternenhimmel. Vanlife – Anders leben könnte schlimmer sein.

Weiterlesen „Anders leben: Mobiles Tiny House – 11 Fragen an Pauline le Bellec und David Mougel“