Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen 

Vegetarisch oder vegan Essen in Thailand ist einfach, denkste! Allzu oft landet jedoch die Fisch- oder Austernsoße im Essen oder es wird mit Fleisch- oder Fischbrühe gekocht.

leckere vegane Salatauswahl, Freebird, Chiang Mai, vegan Essen, vegetarisch Essen

Du bist in Chiang Mai unterwegs und fragst Dich, wo Du garantiert lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen kannst?
Die Frage habe ich mir auch gestellt!

In den letzten 3 Jahren habe ich ungefähr 3 Monate in Chiang Mai verbracht und mich in dieser Zeit durch die Speisekarten etlicher Restaurants gefuttert.

In diesem Artikel verrate ich Dir meine absoluten Lieblingsrestaurants in Chiang Mai.

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen im Bird’s Nest

Das Bird’s Nest ist eine kleine Oase. Hier isst es sich nicht nur lecker, hier lässt es sich auch noch herrlich chillen.

Das luftige Teakholz-Haus, mit schönem Holzboden und offenen Fenstern, liegt in einer ruhigen Seitenstraße.
Du hast die Wahl zwischen Esstischen oder niedrigen Tischen mit Sitzkissen.

Birds Nest Restaurant von innen, vegetarisch, vegan Essen in Chiang Mai

Bestellt wird am Tresen, serviert wird Dir Dein Essen von freundlichen Mitarbeitern am Tisch.

Da Deine Speise frisch zu bereitet wird, kann das schon mal etwas dauern. Um die Wartezeit zu überbrücken, kannst Du Dir eines der zahlreichen Bücher schnappen oder das kostenlose Wifi nutzen.

Auf den Teller kommen thailändische und westliche vegetarische und vegane Gerichte, zumeist in Bioqualität.
Es wird ohne Glutamat und andere Geschmacksverstärker gekocht.

Vegetarisch Essen im Bird s Nest in Chiang Mai, Restaurant von innen

Ich habe mir hier schon oft den Bananenpfannkuchen und das Müsli schmecken lassen. Die Shakshuka-Pita und die indischen Kartoffel-Pfannkuchen mit Burghi-Rührei sind auch richtig lecker und die Smoothies lassen auch keine Wünsche offen.

  • Wo: Bird’s Nest, Sinharat Lane 3, Chiang Mai 50200
  • Öffnungszeiten:
    • Mittwoch – Montag von 08:30 Uhr bis 18.00 Uhr
    • Ruhetag: Dienstag

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im Amrita Garden

Im Amrita Garden wird macrobiotisch, vegetarisch und vegan, mit einem japanischen Touch, gekocht.
Außerdem wird großer Wert auf die Werthaltigkeit der Lebensmittel geachtet.
Deswegen kommen Bio-Lebensmittel auf den Teller und kein MSG oder GMO in die Küche.

Garten vom Amrita Garden, Restaurant, vegan, glutenfrei, vegetarisch Essen

Der kleine Garten ist richtig schön und liebevoll gestaltet. Auch in der friedlichen Atmosphäre des Restaurants fühle ich mich sehr wohl.

Neben einer sehr leckeren Somen Nudelsuppe gibt es diverse, hausgemachte Käsesorten und Brotaufstriche.

Nudelsuppe, Reistasche, Amrita Garden, Restaurant, vegetarisch, vegan, Chiang Mai

Knackfrische Salate, makrobiotische Sets, bestehend aus Gemüse, Reis und eingelegtem Gemüse, Burger, glutenfreie Lasagne, sowie verschiedene Säfte, Kombucha, Kaffee- und Teespezialitäten runden die umfangreiche Speisekarte ab.

Das Amrita Garden bietet übrigens einen Mittagstisch an.

  • Wo: Amrita Garden, 2/1 Samlan Road Soi 5, Chiang Mai 50200
  • Öffnungszeiten:
    • Winter:   Mittwoch bis Montag von 12.00 Uhr – 21.00 Uhr
    • Sommer: Mittwoch bis Montag von 10.00 Uhr – 20.00 Uhr
    • Ruhetag: Dienstag

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im Bodhi Tree Cafe´2

Das Bodhi Tree Cafe´2 liegt in einer hellen, ruhigen Seitenstraße.

Lecker vegetarisch und vegan Essen, Restaurant Bodhi Tree Cafe 2 von außen, Chiang Mai, Pflanzen, bunt

Es wird in der Masse Thaifood zubereitet. Ein paar westliche Gerichte, wie der vegane Kartoffelsalat oder die vegetarische Tortilla, haben es auch auf die Karte geschafft und schmecken total gut.

Hier wird bio, vegetarisch und vegan serviert. Natürlich alles frisch und ohne Geschmacksverstärker gekocht. Selbst der Klebereis zur leckeren, reifen Mango, kommt frisch zubereitet noch lauwarm daher und ist nicht zu süß.

Eben weil alles auf Bestellung gekocht wird, kann es manchmal dauern, bis das Essen auf dem Tisch steht. Bring also etwas Geduld mit, oder, wie die Speisekarte empfiehlt: Nutze die Zeit zum Meditieren.

Bis auf das Frühstück habe ich im Bodhi Tree Cafe´2 so ziemlich jedes Gericht probiert.
Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Der Glasnudelsalat ist  köstlich, die Currys schmecken richtig gut und die Salatbowls sind knackfrisch und lecker.

vegetarisches Curry, Bodhi Tree Cafe 2, Chiang Mai, Foto vom Essen

Lediglich der Veggie-Burger war nicht so mein Geschmack. Alles andere fand ich ausnahmslos köstlich und schmeckt entweder an Esstischen oder auf Sitzkissen.

Die Toilette ist etwas gewöhnungsbedürftig. Der Boden ist manchmal etwas nass. Das liegt daran, dass die Restauranttoilette auch gleichzeitig als Badezimmer dient. Mich hat das nicht gestört.

  • Wo: Bodhi Tree Cafe´2, 11, Rachadamnoen Rd Soi 5, Chiang Mai 50200
  • Öffnungszeiten: 
    • Täglich von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im Aum

Das Aum liegt in der Nähe des Chiang Mai Gates, etwas versteckt in einer kleinen Gasse.

Im Erdgeschoß isst Du am Esstisch, im ersten Stock ganz luftig und gemütlich auf Sitzkissen und niedrigen Tischen.

Ich habe noch nie so einen köstlichen Gurkensalat mit Tofu, Minze und Nüssen gegessen.

vegetarisches Essen, Chiang Mai, veganer Gurkensalat, vegetarische Sommerrolle

Die vegetarische Sushi ist auch richtig lecker und den blauen Klebereis bestelle ich total gerne zum gebratenen Gemüse oder Curry.

vegetarisch, Gemüse, Klebereis, vegan, Aum,Chiang Mai

  • Wo: Aum, 1/4 Suriyawong Road Haiya, Chiang Mai 50200
  • Öffnungszeiten:
    • Täglich von 10.30 Uhr bis 20:30 Uhr

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im Pink House Garden

Ich bin ganz zufällig nach der Saturday-Walking-Street in dieses bio, vegetarische, vegane und glutenfreie Restaurant gestolpert und dann regelmäßig samstagabends hier hängen geblieben. Der Garten ist abends total schön beleuchtet und Du sitzt gemütlich auf Sitzkissen in kleinen Bambushütten.

Die Speisekarte ist handgeschrieben und recht übersichtlich. Es wird gut und günstig Thaifood gekocht. Das gebratene Gemüse ist knackig und lecker, die Currys schmecken, und ich mag total, dass brauner statt weißer Reis serviert wird.

Dummerweise habe ich kein einziges brauchbares Foto vom Pink House Garden geschossen. Es muss sich nicht verstecken, versprochen!

  • Wo: Pink House Garden, Wua Lai 2 Alley 19, Chiang Mai 50100
  • Öffnungszeiten: 
    • Montag bis Samstag von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr
    • Ruhetag: Sonntag
  • Tipp: Eben weil es so schön grün ist, fühlen die sich hier auch Mücken so richtig wohl- Einspühen nicht vergessen!

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen in May Kaidee’s Restaurant

May Kaidee’s Restaurant? Das ist doch in Bangkok. Richtig, auch. Nun gibt es in Chiang Mai einen kleinen Ableger.

Wirklich gemütlich finde ich die Räumlichkeiten nicht, dafür ist das vegetarische und vegane Essen gut, preiswert und schnell serviert.

Ich habe die Algenrolle mit rotem Reis, allerhand Gemüse, Pilzen, Tofu und Cashewnüssen probiert – sehr lecker.

vegane Sushi, vegetraische Sushi, Chiang Mai

Das vegetarische Laab Pak war ebenfalls köstlich und die Currys waren auch richtig gut, wenn man sie scharf bestellt.

  • Wo: May Kaidee’s Restaurant29/4 Chang Moi Kao Road, Chiang Mai 50300
  • Öffnungszeiten:
    • Montag bis Samstag von 09.00 Uhr bis 22.00 Uhr
    • Ruhetag: Sonntag

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im By Hand Pizza Cafe´

Wenn es denn mal nicht asiatisch sein soll, kehre ich gerne beim By Hand Pizza Cafe’ ein.

Richtig, wie der Name schon verrät- hier gibt es Pizza. Der Teig wird hausgemacht und per Hand in Form geworfen.
Gebacken werden die Pizzen im selbstgebauten Holzkohleofen.

Holzkohleofen, By Hand, Restaurant, vegan, vegetarisch, Chiang Mai

Neben den fleischlastigen Varianten gibt es derzeit 9 vegetarische und 4 vegane Varianten.

Ich mag es gerne klassisch und bestelle auch zu Hause meistens eine Pizza Margherita.

Die Preise für die vegetarischen Pizzen starten bei 160 Baht, für die veganen bei 180 Baht.

  • Wo: By Hand Pizza Cafe´25 Moon Muang Road Lane 7, Chiang Mai 50200
  • Öffnungszeiten:
    • Täglich von 17.00 Uhr bis 22.30 Uhr

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen im Freebird

Was Besonderes zum Schluss. Das Besondere am Freebird ist, dass der Gewinn zu 100% für das Thai Freedom House Projekt genutzt wird. Dieses Projekt unterstützt derzeit über 200 burmesische Flüchtlingsfamilien. Dabei beschränkt sich die Hilfe nicht nur auf die schulische Ausbildung der Kinder. Es bietet auch Erwachsenen Hilfestellungen, beispielsweise bei der Job- oder Wohnungssuche, an.

vegetarisch, vegan, Eingang, Freebird Cafe, Chiang Mai

Zurück zum Restaurant. Im Freebird wird ausschließlich vegan gekocht.  Hauptsächlich werden thailändische und burmesische Speisen angeboten. Die Salate sind köstlich,

leckere vegane Salatauswahl, Freebird, Chiang Mai, vegan Essen, vegetarisch Essen

die Smoothies richtig schön sämig und in die Cacao Smoothie Bowl könnte ich mich reinlegen.

Cacao Smoothie Bowl, Chiang Mai, Freebird, vegan, lecker

Die Preise sind hier, im Vergleich zu den bisher genannten Restaurants, deutlich höher.
Für die Smoothiebowls und die Salate werden jeweils 250 Baht fällig.

Dafür bekommst Du frisches und gesundes Bio-Essen, natürlich ohne MSG, und tust etwas Gutes.

Das Freebird bietet regelmäßig wechselnde Specials an. Ein Blick auf die Homepage oder die Facebook-Fanpage lohnt sich immer.

Arbeitest Du ortsunabhängig oder spielst mit dem Gedanken, ein Leben als digitaler Nomade zu starten? Jeden Mittwoch findet zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr das Nomad Girls Meetup statt. Ein angenehmer und angeregter Austausch mit Expats, Nomaden und digitalen Nomaden in einer entspannten Location. Vielleicht schnupperst Du hier mal rein.

  • Wo: Free Bird Cafe, 330/54 Sirimankalajarn Soi 9, 50200 Chiang Mai
  • Öffnungszeiten:
    • Dienstag bis Samstag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    • Ruhetag: Sonntag und Montag

Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen

So, nun kennst Du meine Lieblingsläden, wobei ich mich mit Abstand am häufigsten im Bird’s Nest, Amrita Garden, Bodhi Tree Cafe´2 und Aum rumgetrieben habe. Hier passt für mich Preis-Leistung-Atmosphäre-Verhältis optimal.

Gut vegetarisch und vegan kannst Du beispielsweise auch im Morning Glory, Anchan und im Taste from Heaven essen.

Bist Du vegetarisch oder vegan unterwegs?
Welche Restaurants kannst Du empfehlen? Ich freue mich über Deine Tipps aus dem In- und Ausland!

Rein damit in die Kommentare- ich freu mich darauf!

Ähnliche Beiträge

Chiang Mai: Verwunschene Atmosphäre im Terracotta Garden Wenn Du tagsüber einfach etwas Ruhe von der trubeligen Stadt suchst, Dir nach einem schattigen Plätzchen zumute ist, oder Du voll Lust auf ein Fotoshootings mit Terrakottaschönheiten hast, kann ich Dir nur wärmstens den Besuch im Terracotta Garden em...
Chiang Mai von oben: Ausflug zum Doi Suthep und Bhubing Palace Wenn Du in Chiang Mai bist, darfst Du Dir auf keinen Fall das Wahrzeichen der Stadt, den Wat Phra That Doi Suthep, entgehen lassen. Dieser bedeutsame Tempel liegt idyllisch in den Bergen, etwa 15 km außerhalb von Chiang Mai. Bei gutem Wetter hast ...
Chiang Mai: Ein entspannter Ausflug zum The Giant Heute fahre ich einen Giganten besuchen. The Giant ist ein riesengroßer Baum, der so gigantisch ist, dass am  01.03.2014 ein Restaurant darin eröffnet hat. Das macht mich ziemlich neugierig, zumal ich vorher noch nie davon gehört habe.   ...
Bangkok: Lecker Essen und Trinken im Ethos Das Ethos ist eine wahre Oase inmitten der rummeligen Khao San Gegend! Nur wenige Minuten trennen diese beliebte, touristische, laute und geschäftige Khao San Road von diesem friedlichen Örtchen, das mit gesunder, wohlschmeckender, vegetarischer u...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare auf “Chiang Mai: Lecker vegetarisch oder vegan Essen gehen 

  1. Hallo Annik, das ist toll, dass du Tipps gibst, wo man essen gehen kann und die lecker (aussehenden) Gerichte zeigst. Ich finde es total schwierig, wenn man ausgeht, was veganes zu finden, außer man geht natürlich in ein veganes Restaurant. Ich hoffe, dass es ganz bald mehr Optionen gibt.
    LG aus Schenna (Meran) und freue mich, mehr zu lesen.

    1. Hallo Liss,

      herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar.

      Ich war gerade für 2 Monate in Chiang Mai und habe Neuzugänge für diesen Blog-Beitrag. Da ich derzeit auf einem Roadtrip durch Neuseeland bin fehlt mir gerade die Zeit und stabiles Internet, um den Beitrag noch mal zu aktualisieren.

      Veganes Essen bekommst Du in allen der o.g. Restaurants. Zudem ist das Goodsouls Kitchen ausschließlich vegan und im Peppermaint speist Du auch ganz gut vegetarisch / vegan.

      Herzliche Grüße von Christchurch nach Meran
      Annik

  2. Hallo Annik!
    Ich habe zwar gerade erst gefrühstückt, aber schon wieder Appetit auf solch leckere Speisen, wie Du sie zeigst. Gut, den blauen Klebereis fänd ich etwas gewöhnungsbedürftig, wie wird der denn gefärbt?
    Bei uns zu Hause sind wirklich gute, asiatische Restaurants leider selten zu finden. Ganz zu schweigen von der Auswahl für Vegetarier.
    In Köln war ich letztens mal in einem veganen Vietnamesischen Restaurant. Dort werden allerdings viele Fleischersatzprodukte genutzt, was ja nicht jedermanns Sache ist. Ich fand meine “Ente” aber sehr lecker ☺!
    Viele Grüße vom Niederrhein
    Carolin

    1. Hallo Carolin,

      dann habe ich ja mein Ziel erreicht, wenn Du gleich nach dem Frühstück wieder Hüngerchen hast 🙂

      Der blaue Klebreis wurde durch Blüten eingefärbt. Ehrlich gesagt habe ich keinen Unterschied zu weißen Klebereis geschmeckt, aber wenn jemand einen ganz feinen Gaumen hat, schmeckt er vielleicht einen Unterschied.

      In Berlin habe ich zum Glück eine riesige Auswahl an vegetarischen oder veganen Restaurants.
      Auf diese ganzen Ersatzprodukte stehe ich nicht so- da sind mir zu viele E’s und A’s drin, aber mal ist es bestimmt ganz lecker.

      Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar!

      Herzliche Grüße
      Annik