Jerusalem: Die 14 Kreuzwegstationen auf der Via Dolorosa

Die Via Dolorosa ist vermutlich die bekannteste Straße in Jerusalem. Sie beginnt am Löwentor und führt auf etwa 600 Metern Länge durch die schmalen, verwinkelten Gassen der Jerusalemer Altstadt zur Grabeskirche.

Straßenschild, Fliesen, Via Dolorosa, Kreuzweg, Jerusalem

Dieser Pilgerweg lässt Dich auf den Spuren Jesus wandeln und entführt Dich in jene Zeit zurück, zu der Jesus verraten, verurteilt und gekreuzigt wurde.

Dieser Kreuzweg, so wie er nun festgelegt ist, orientiert sich am Ablauf der Ereignisse entsprechend der Evangelien. Die 14 Kreuzwegstationen sind mit runden, römisch beschrifteten Metallplatten markiert.

Lust darauf, durch die Geschichte zu reisen und Bibelluft zu schnuppern? Dann lass uns mal diesen Wallfahrtsweg begehen!

Weiterlesen “Jerusalem: Die 14 Kreuzwegstationen auf der Via Dolorosa”

Fußball: Weltweit die Bundesliga gucken

Nur weil ich mein Leben etwas umkrempele heißt das nicht, dass ich alte Gewohnheiten aufgeben möchte, wie zum Beispiel die Fußball Bundesliga gucken. Nein, darauf möchte ich echt nicht verzichten!

Fussbälle, weltweite die Fußballbundesliga gucken

Da dachte ich, dass das Anderen vermutlich ähnlich geht. So war die Idee geboren, eine Übersicht mit Fußballkneipen im Ausland zu erstellen und hier zu veröffentlichen, damit Du weißt, wo Du die Bundesliga im Ausland gucken kannst.

Hier kannst Du mit Gleichgesinnten fachsimpeln, mitfiebern und anfeuern, wenn Deine Mannschaft spielt:

Weiterlesen “Fußball: Weltweit die Bundesliga gucken”