Meine 1. Etappe der Via Imperii: Berlin – Teltow

Die 1. Etappe der Via Imperii führt von Berlin nach Teltow. Los geht’s am Brandenburger Tor. Von dort aus geht es vorbei am Potsdamer Platz, durch den Park am Gleisdreieck,

Wegweiser, Nr. 5 der 20 Grünen Wege

über die Monumentenbrücke, am S-Bahnhof Südkreuz entlang, über die Stadtauto-bahnbrücke in den Naturpark Schöneberger Nordgelände. Du pilgerst weiter durch Mariendorf und Marienfelde, bis Du schließlich auf den Berliner Mauerweg triffst, dem Du dann eine ganze Weile folgst.

Weiterlesen “Meine 1. Etappe der Via Imperii: Berlin – Teltow”

Auf dem Jakobsweg: Unterwegs auf Via Imperii von Berlin nach Hof

Die Via Imperii war einst eine bedeutende Fernhandelsstraße. Diese Reichsstraße verlief über eine Länge von etwa 1.800 Kilometern von Stettin nach Rom.

Via Imperii, Jakobsmuschel, Wegweiser, Pilgerzeichen

Auf diesem Pilgerweg waren bereits im Mittelalter Pilger auf ihren Wegen nach Jerusalem, Rom oder Santiago unterwegs. Schließlich bedeuteten diese gut frequentierten Handelsrouten etwas Sicherheit und eine Infrastruktur.

Heutzutage führt die Via Imperii Jakobspilger von Stettin nach Hof. Dort schließen sich dann Folgewege bis nach Santiago de Compostela an.

Ich bin diesem Jakobsweg für etwa 580 Kilometern von Berlin nach Hof gefolgt und kann nur sagen, dass ich jeden Tag in vollen Zügen genossen habe.

Weiterlesen “Auf dem Jakobsweg: Unterwegs auf Via Imperii von Berlin nach Hof”

Fußball: Weltweit die Fußball Bundesliga gucken

Nur weil ich mein Leben etwas umkrempelt habe und viel im Ausland unterwegs bin, heißt das noch lange nicht, dass ich alte Gewohnheiten aufgeben möchte, wie zum Beispiel die Fußball Bundesliga gucken. Nein, darauf möchte ich echt nicht verzichten!

Fussbälle, weltweite die Fußballbundesliga gucken

Da dachte ich, dass das Anderen vermutlich ähnlich geht. Sobin ich auf die Idee gekommen, eine Übersicht mit Fußballkneipen im Ausland zu erstellen, und hier zu veröffentlichen, damit Du weißt, wo Du die Fußball Bundesliga im Ausland gucken kannst.

Hier kannst Du mit Gleichgesinnten fachsimpeln, mitfiebern und anfeuern, wenn Deine Mannschaft spielt.

Weiterlesen “Fußball: Weltweit die Fußball Bundesliga gucken”

Der Rüdesheimer Hildegardweg: Die 10. Etappe vom Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg

Der Rüdesheimer Hildegardweg ist ein ca. 6,7 km langer Rundwanderweg, der Dich von Rüdesheim, durch die Weinberge, zur Abtei St. Hildegard und zur Wallfahrtskirche in Eibingen führt.

Rüdesheimer Hildegardweg, Wanderweg, Wegführung, Kreuz, Weinberge, Natur, blauer Himmel

Das hört sich nicht nur verlockend an, das ist es auch. Ich zeige Dir gerne, was mich so an diesem Weg begeistert hat.

Weiterlesen “Der Rüdesheimer Hildegardweg: Die 10. Etappe vom Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg”

Der Binger Hildegardweg: Die 9. Etappe vom Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg

Der Binger Hildegardweg ist ein Rundwanderweg und führt Dich auf etwa 4,8 km und 16 Stationen durch die Stadt. Ich habe als Start- und Zielpunkt das Museum am Strom gewählt, Du kannst aber auch an jeder beliebigen Station einsteigen.

Binger Hildegardweg, Tafel über den Rupertberg, Gedenktafel, Bingen am Rhein

Begleite mich auf meinem Rundgang auf den Spuren der Hildegard von Bingen. Es warten ein spannendes Museum, Kräutergärten, eine Burg und noch viel mehr auf Dich!

Weiterlesen “Der Binger Hildegardweg: Die 9. Etappe vom Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg”

Auf eigene Faust: Abgefahrene Streetart Tour durch Berlin-Mitte

Du bist in Berlin unterwegs und hast Lust auf eine geballte Ladung Streetart? Du willst auf eigene Faust losziehen und weißt nicht genau wohin? Dann mach Dich mal in Berlin-Mitte auf die Socken.

Streetart Berlin, Auto, Affen am Steuer

Hier gibt es auf ganz wenigen Metern unfassbar viel zu entdecken. Einfach zu finden und absolut unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Kurz und knackig, versprochen!

Weiterlesen “Auf eigene Faust: Abgefahrene Streetart Tour durch Berlin-Mitte”

Mönchengladbach: Entdeckungstour auf den Spuren der Fohlenelf

Mönchengladbach. Weit über Deutschland hinaus ist die Stadt am Niederrhein durch die glorreiche Fohlenelf bekannt. Die golden 70’er. Vogts, Heynckes, Netzer, Wimmer. Die kennt man einfach überall.

Was ist davon eigentlich übrig geblieben? Gibt es in der Stadt Spuren rund um die Elf vom Niederrhein zu finden?

Fohlenelf: Im Borussiapark

Etwas, was an alte Zeiten und neue Erfolge erinnert, vielleicht? Etwas, was Fanherzen höher schlagen lässt und in Erinnerungen schwelgen lässt? Etwas, was Dir die Gänsehaut auf die Ärmchen zaubert und Dir einen Schauer über den Rücken jagt? Oder etwas, was Dir einfach nur Lust auf die neue Saison macht?

Weiterlesen “Mönchengladbach: Entdeckungstour auf den Spuren der Fohlenelf”