Hobart: Der tasmanische Hotspot für Streetart Lover

Bist Du Streetart Liebhaber und gerade in Hobart unterwegs? Dann kannst Du Dich auf was freuen! In Hobart gibt’s richtig coole Streetart zu entdecken!

Streetart Unterwasserwelt Boot, weißer Hai, Tasmanien, Tasmania, Hobart, Urban Art Walls

Und das Beste ist, dass die Streetart Spots auch ohne geführte Tour und Insiderwissen mega easy zu finden sind!

Also Augen auf und los geschlappt! Der erste Weg sollte Dich in die Touristeninformation führen.

Dort findest Du die kostenlose Faltbroschüre „Urban Art Walls“. Mit diesem Flyer findest Du die vielen tollen Streetart Spots in Hobart ziemlich einfach und bekommst außerdem ein paar kurze und sehr interessante Informationen zu den Künstlern und deren Kunstwerke.

Streetart, Tasmanien, Hobart, asiatisches Motiv

Die meisten Streetart Objekte sind zwischen 2015 und 2017 im Rahmen des Vibrance Festivals entstanden.

Amok Island, Jae Criddle, Chooka, Aedan Howlett, Seven, Odi, Lukas Smith, Sarah Etheridge, Stormie Mills, Tom O’Hern, Jade Pollard, Bonsai and Ghostpatrol, Luffy Rae, Phibs und Georgia Hill waren die teilnehmenden Künstler.

Streetart in Hobart, Art Walls, Vibrance Festival, Mathers Lane, colourful wall, bunte Wand, Figuren, Pflanzen

Diese Streetart Tour umfasst die Kunstwerke, die zwischen der Murray und Argyle Street und der Bathurst Street und Davey Street liegen.

Ganz nebenbei kommst Du an vielen Sehenswürdigkeiten der tasmanischen Hauptstadt vorbei.

Streetart, Sprayart, Urbanart, Hobart, Urban Art Walls, Vibrance Festival

Ich bin absolut überrascht und begeistert über die Vielfältigkeit der Streetart in Hobart.

Der Collins Court hat mir besonders gut gefallen. Zwischen schönen Murals und Skulpturen kann man hier auf gemütlichen Bänken ein schönes Päuschen mitten im Stadtzentrum einlegen.

Streetart Australien Tasmanien Hobart Junge auf einer Schaukel schwarz weiß

Wie auch in anderen Städten lohnt sich auch in Hobart immer einen Blick nach rechts, links und über die Schulter zu werfen.

Streetart, Urbanart, Hobart, bunt, colourful, Affe, Monkey,

Hinterhöfe, Gassen und  Parkplätze sind auch hier äußerst beliebte Streetart Spots.

Streetart, Hobart, Hinterhof, bunt, Sprayart, Graffiti, Urbanart

Den Bereich rund im die Bathurst und Melville Street fand ich besonders interessant und ergiebig.

Dort habe ich auf einem Parkplatz und in einigen Hinterhöfen richtig schöne Graffitis gefunden.

Streetart Tasmanien, Hobart Bunt Sprayart

Für diesen Streetart Tour solltest Du Dir mindestens eine Stunde Zeit nehmen. Es lohnt sich!

Touristeninformation Hobart:

Tasmanian Travel & Information Centre, 20 Davey Street, Hobart, TAS 7000
Öffnungszeiten: Täglich von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wenn Du auch so auf Streetart stehst wie ich, interessieren Dich vielleicht auch diese Beiträge:

Auf eigene Faust: Abgefahrene Streetart Tour durch Berlin-Mitte
Melbourne: Hier findest Du die coolste Streetart der Stadt

Du hast einfach nur Lust auf Streetart Fotos aus aller Welt? Dann klick Dich in diesen Beitrag rein:

Streetart: Beliebte Streetart-Fotos von unterwegs

Für Deine Reiseplanung: Falls Du noch keinen Reiseführer von Australien hast- ich reise gerne mit den Travel Handbüchern von Stefan Loose. Die gibt es für ganz Australien und für Australiens Osten. Viele andere Individualreisende schwören auf den Lonely Planet.

Unterkünfte in Hobart: Du hast noch keine Unterkunft in Hobart gefunden?
Dann guck Dir mal die folgenden Hotels und Hostels an. Sie sind super bewertet und liegen mitten im Zentrum:

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine fantastische Zeit auf Tasmanien!
Magst Du mir verraten, in welchen Ecken Du noch über Streetart gestolpert bist?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Ähnliche Beiträge

Rottnest Island: Hier sind die Quokkas zu Hause! Wenn Du einmal in Perth bist, solltest Du Dir einen Ausflug nach Rottnest Island auf keinen Fall entgehen lassen. Neben einer superschönen Natur lebt hier nämlich das "happiest animal in the world". Wer will nicht mal das glücklichste Tier der...
Vom Housesitting, dem Linksverkehr und warum ich einen Mann vermisst habe Ich bin gut in Australien angekommen. Der Flug von Kuala Lumpur nach Perth dauerte knappe 6 Stunden und war angenehm. Zwei Sitzplätze für mich, keine Turbulenzen, keine Verspätungen und mein Rucksack kam an. Besser geht es fast nicht. Die Einr...
El Aleman Loco: Vom Aushilfsgärtner und Stullenschmierer zum eigenen Business! El Aleman Loco? Dieses Schild über einem Essensstand in Perth hat mich neugierig gemacht. Da muss ich doch mal nachhaken, wer denn da wohl "Der verrückte Deutsche" sein könnte. So habe ich Marco kennengelernt. Ein super sympathischer Typ mit einer...
Roadtrip 2017: Geelong – Great Ocean Road – Teil 1 Die Nacht auf der St. Helens Rest Area war, sagen wir mal, kurzweilig. Mitten in der Nacht werde ich geweckt. Nein, kein Ranger, der klopfte, sondern übelst laute Bässe zu Technomucke wummern durch die Nacht. Dazu das Gekicher und Geschreie...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.