Kinderleicht: Über die Grenze von Thailand nach Laos

Ich möchte die Grenze von Thailand nach Laos überqueren. Dafür starte ich  in Chiang Rai und nehme den Überlandbus nach Huay Xai. Dieser Ort wird auch Houeisay und Ban Housayxay genannt und ist der erste Ort hinter der laotischen Grenze.

Bus an Grenze zu Laos

Aber der Reihe nach. Wie komme ich nun über die Grenze von Thailand nach Laos. Ich habe es mir einfach gemacht und für 220 Baht, etwa 5,50 €, den Direktbus der Busgesellschaft “The Transport Co.Ltd.”, nach Huay Xai genommen.

Letztes Update von Thailand:Im Nachtzug von Bangkok nach Chiang Mai am 07.10.2018

Der Bus fährt zweimal täglich, um 10.00 Uhr und um 16.30 Uhr. Abfahrt ist am Busterminal 2, etwa 7 km außerhalb von Chiang Rai. Die Fahrtzeit beträgt etwa 3 Stunden.

Bus nach Grenze Laos
Busgesellschaft

Lass Dich nicht verwirren. Auf dem Bus steht Bokeo und das ist vollkommen in Ordnung. Huay Xai ist die Hauptstadt der Provinz Bokeo und der Bus fährt bis zum Bokeo International Bus Terminal in Huay Xai. Einfach bis zur Endstation sitzen bleiben, dann biste richtig.

Da nur zwei Direktbusse täglich verkehren, empfehle ich Dir, Dein Ticket einen Tag vorher zu kaufen oder zu reservieren.

Sei mindestens 30 Minuten vor Abfahrt des Busses am Busbahnhof, weil beim Ticketverkauf Dein Name und Deine Passnummer wegen der Ausreise aus Thailand und Einreise nach Laos notiert werden.

Über die Grenze von Thailand nach Laos: Die Ausreise aus Thailand

Der Bus fährt pünktlich ab und bringt mich direkt zur thailändischen Grenze nach Chiang Khong.

Die Ausreise aus Thailand läuft ganz geschmeidig und dauert nur wenige Minuten.

Ich kann mein Gepäck im Bus lassen und gehe mit meinem Reisepass und der ausgefüllten Departure Card, die ich bereits seit der Einreise habe, zur Immigration Office.

Solltest Du Deine Departure Card nicht mehr finden, ist das nicht tragisch. Dieses Formular zur Ausreise liegt vor Ort aus.

Nach kurzer Prüfung bekomme ich meinen Ausreisestempel und steige auf der anderen Seite wieder in den wartenden Bus ein.

Ausreisestempel Thailand

Nach Überquerung der Freundschaftsbrücke darf ich wieder aussteigen. Mein Gepäck kann wieder im Bus bleiben.

Über die Grenze von Thailand nach Laos: Die Einreise nach Laos

Dieses Mal dauert es etwas länger. Ich habe mich nicht vorab um ein Visum gekümmert und gehe deswegen zum Visa on Arrival Schalter.

Solltest Du schon ein Laos Visum haben, kannst Du direkt zur Immigration Office gehen und einreisen.

Um das Visum on Arrival zu beantragen, benötige ich ein Passfoto, 30 USD in bar und muss die an der Grenze ausgehändigten Formulare ausfüllen. Kreditkarten, EURO, thailändische Baht werden NICHT akzeptiert. Wechselstuben sind vor Ort vorhanden.

Solltest Du ausserhalb der regulären Öffnungszeiten oder an Wochenenden oder Feiertagen einreisen wollen, wird zusätzlich 1 USD an Gebühren fällig.

Nach Ausstellung meines 30 Tage Visums gehe ich zur Immigration Office und bekomme meinen Einreisestempel.

Mein Visum für Laos

Wieder wartet der Bus und bringt mich zum Bokeo International Bus Terminal in Huay Xai, der Endstation.

Dort nehme ich für 25.000 Kip, etwa 2,50 €, ein Sammeltaxi nach Huay Xai. Solltest Du schon eine Unterkunft gebucht haben, lässt Dich der Fahrer am Hotel raus. Ich habe mich in die Stadtmitte fahren lassen.

Huay Xai

Unterkünfte gibt es hier reichlich und ich habe schnell ein schönes Zimmer gefunden. Im Ort selber gibt es jetzt nicht so furchtbar viel zu entdecken. Deswegen gehe ich schon mal zum Slow Boat Pier, beobachte das Treiben am Mekong und den Sonnenuntergang.

Slowboats in Laos

Für Deine Reiseplanung: Falls Du noch keinen Reiseführer für Laos hast- ich reise gerne mit den Travel Handbüchern von Stefan Loose. Andere Backpacker schwören auf die Backpacker- Reisebibel schlechthin, den Lonely Planet Laos. Wenn Du in der gesamten Mekongregion unterwegs bist, ist der Stefan Loose Südostasien die Mekongregion bestimmt eine gute Wahl.

Unterkünfte in Huay Xai: Wenn Du lieber im Vorfeld Deine Unterkunft buchst, sind diese Unterkünfte eine gute Wahl.

Houayxai Riverside Hotel

Little Hostel

Gate Way

Lust auf mehr? Hier erfährst Du, wie mir mein Slowboat Trip nach Luang Prabang gefallen hat.

Du willst einen anderen Grenzübergang nehmen? Dann guck mal hier nach:
https://missesbackpack.de/grenzuebergaenge-thailand-laos/

Bist Du auch schon über diese Grenzübergänge gereist? War es auch so leer an den jeweiligen Landesgrenzen?

Ich freue mich über Deinen Kommentar wünsche Dir eine gute Reise!

Ähnliche Beiträge

Grenzübergänge von Thailand nach Laos: Auf eigene Faust über die Grenze reisen Es gibt viele Möglichkeiten, von Thailand nach Laos einzureisen. Die Rundlos-Sorglos-Pakete von der Khaosan Road nach Vientiane in den üblichen Backpacker-Bussen stellen eine Möglichkeit dar. Die Kombi-Touren ab Chiang Mai und Chiang Rai über den Mek...
Slowboat? Slowboat!!! Über den Mekong nach Luang Prabang Steig ein und "Willkommen an Bord"! Ich nehme Dich mit auf eine gechillte Bootstour von Huay Xai nach Luang Prabang. Statt mit dem Speedboot über den Mekong zu brettern, oder in 14 Stunden mit dem Nachtbus durch die Berge zu tingeln, entscheid...
Ein abwechslungsreicher Tag in Chiang Rai Chiang Rai stand stand eigentlich nur wegen des White Temple auf meiner Liste. Dabei hat die Gegend so viel mehr zu bieten. Kennst Du den Khun Korn Wasserfall? Warst Du schon mal im Singha Park? Oder am Chiang Rai Beach?  Sagt Dir das "schwarz...
Luang Prabang: Die schönste Stadt in Südostasien? Ich habe von vielen Reisenden gehört, wie schön Luang Prabang sein soll.  Eine der schönsten Städte Südostasiens, musst Du Dir angucken. Viele buddhistische Tempel, alte französische Kolonialarchitektur, gutes Essen, entspannte Atmosphäre. Ist...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 Kommentare auf “Kinderleicht: Über die Grenze von Thailand nach Laos

  1. Woran erkennt man die Sammeltaxis? Vielen Dank für den Bericht. Kann man die Taxis in Dollar oder Baht bezahlen oder gibt es einen ATM / einen Wechselsalon am Bahnhof?

    1. Hallo David,

      glaube mir, Du wirst die Sammeltaxen erkennen! Sie sind hinten offen und meistens ist Gepäck auf dem Dach verschnürt. Im Zweifel einfach die Locals fragen, oder den anderen Backpackern folgen.

      Du zahlst die Sammeltaxen in Landeswährung. Meistens findest Du einen Geldautomaten oder ein Wechselstube am Grenzübergang. Wenn Du auf eine Wechselstube zurückgreifen musst, dann tausche nur soviel Geld wie nötig. Die Kurse sind meistens sehr schlecht.

      Ich wünsch Dir eine tolle Zeit in Südostasien.

      Herzliche Grüße
      Annik

  2. Hallo Annik,

    danke dass du deine Erfahrungen teilst. Das hat mir gerade sehr bei meiner Planung geholfen. Mich interessiert noch, wie die Verbindungen von Huay Xai nach Luang Prabang oder Vientiane sind. Müsste doch dann einfach zu von dort aus zu buchen sein oder?

    Danke schon mal vorab 🙂

    Liebe Grüße,
    Michelle

    1. Hallo Michelle,

      freut mit total, dass ich Dir bei Deiner Reisevorbereitung etwas helfen konnte.
      Ich bin von Huay Xai mit dem Slowboat nach Luang Prabang gefahren. Das hat mir richtig gut gefallen und ich habe mit die lange Busfahrt erspart. Wenn die Straße nicht so dolle ist und es dann noch kurvig wird, mag das mein Magen immer nicht sooo gerne.

      Eine Weiterreise nach Vientiane kannst Du ganz sicher von Huay Xai buchen. Einfach zum Busbahnhof gehen und erkundigen, da fährt ganz bestimmt was.

      Ich wünsche Dir eine tolle Reise mit vielen unvergesslichen Erlebnissen!

      Herzliche Grüße
      Annik

  3. Hallo Annik,
    tollen Bericht hast du da. Hat mir jz schon weiter geholfen. Werde am Samstag selber nach Bangkog fliegen. Hab in einem Kommentar gelesen, dass du noch nie nach einem Ausreiseticket gefragt wurden bist? Auch nicht hier in Deutschland beim Check in ?
    lg

    1. Hallo Tobi,

      es freut mich total zu lesen, dass ich Dir bei Deiner Reiseplanung weiterhelfen konnte.

      In Deutschland beim Check in hat man mich ebenfalls noch nie nach einem Rückflugticket gefragt.
      Ein Weiterflugticket habe ich nur dann benötigt, wenn ich mir im Vorfeld ein 60 Tage Visum in der thailändischen Botschaft besorgt habe. Das ist dafür eine Voraussetzung.

      Ich wünsche Dir eine spannende Zeit in Südostasien mit vielen tollen Erlebnissen.

      Hab einen guten Flug, herzlichen Dank für Deinen Kommentar & viele liebe Grüße

      Annik

  4. Hey Annik, danke für deine ausführliche Beschreibung. Ich fahre ich mit dem Nachtzug von BKK nach Chiang Mai und wollte (eigentlich) am gleichen Tag nach Laos weiter fahren. Ist es möglich direkt von Chiang Mai ein Busticket nach Huay Xai zu kaufen oder muss ich erst nach Chiang Rai und kann erst da das Ticket kaufen?
    Btw, hab deine Nachtzug-Geschichte auch gelesen und hab mich sehr gefreut 🙂

    Danke! LG, Samar

    1. Hallo Samar,

      es freut mich riesig, dass Dir meine Beiträge gefallen und Dir Deine Reiseplanung etwas erleichtert haben.

      Ob Du mit den öffentlichen Bussen direkt von Chiang Mai aus nach Huay Xai kommst, kann ich Dir leider nicht sagen. Hab ich nämlich noch nicht probiert.
      Ich habe mal in meinem Reiseführer geblättert und dazu leider nichts gefunden.

      Wenn Du direkt von Chiang Mai aus mit dem Slow Boat nach Luang Prabang möchtest, fallen mir nur die üblichen Backpacker Busse ein.
      Die kannst Du direkt, im Paket mit der Bootsfahrt, von Chiang Mai aus buchen. Ist dann, wie das immer so ist, etwas teuer, aber das wäre sicherlich der einfachste Weg.

      Ich wünsch Dir eine angenehme Nachtzugfahrt und hab eine erlebnisreiche Reise!

      Viele liebe Grüße
      Annik

    1. Hallo Lisa,

      vielen lieben dank für Deinen Kommentar!
      Es freut mich sehr, dass ich Dir mit meinem Bericht weiterhelfen konnte!

      Hab eine richtig schöne Reise und genieße Thailand!

      Herzliche Grüße
      Annik

  5. Hallo!
    Wollte Fragen ob man das Busticket von Chiang Rai nach Bokeo im voraus im Internet kaufen kann byw. wo mein einen Platz reservieren kann?
    Beste Grüsse Alexander

    1. Hallo Alexander,

      damals war eine Online-Buchung nicht möglich und das Ticket nur am Busbahnhof zu bekommen.
      Eine Sitzplatzreservierung gab es auch nicht. Sei früher da um einen guten Platz zu bekommen.

      Ich wünsch Dir eine gute Reise
      viele Grüße

      Annik

  6. hallo 🙂

    Weist du wo, bzw. ob man diese Fahrt auch online buchen kann? Nächste Woche werde ich nach Bangkok fliegen und habe geplant 3 Wochen dort zu bleiben und dann nach Laos weiterzureisen. Allerdings benötige ich für die Einreise nach Thailand einen Ausreisenachweis, sprich ein Flug -oder Zugticket. Die Überreise per Flug kommt nicht in Frage und ich suche jetzt seit Tagen nach einer Möglichkeit bereits im voraus ein Zugticket zu buchen mit dem ich tatsächlich über die Grenze komme und nicht nur bis kurz davor, da ich ja aus Thailand ausreisen muss.

    liebe Grüße und ich würde mich sehr freuen wenn du mir helfen kannst 🙂

    1. Hallo Nadine,

      ich habe zu dem Bus keine online Buchungsmöglichkeit gefunden.

      Guck mal auf https://12go.asia/de. Da kannst Du auf jeden Fall Züge von Thailand nach Laos buchen. Da findest Du bstimmt den passenden Zug für Dich 🙂

      In den letzten 10 Jahren bin ich übrigens kein einziges Mal nach einem Weiterreiseticket gefragt worden.
      Da halte ich es für wichtiger, die 20.000 Baht in beliebiger Währung parat zum haben, um die vorweisen zu können. Die Nachfrage danach kommt deutlich häufiger vor 😉

      Gute Einreise und safe travels
      Annik

  7. Hallo 🙂

    Sollte man auf der Einreise von Thailand nach Laos eher nach Chiang Rai oder Chiang Mai fliegen?
    Ich bin davor in Myanmar!
    Vielen Dank!!
    Liebe Grüße

    1. Hallo Nina,

      kommt drauf an, wie viel Zeit Du hast. Wenn Du “nur” nach Thailand fliegst, um dann die Slow-Boat-Tour über den Mekong nach Luang Prabang zu unternehmen, ist Chiang Rai die bessere Wahl und näher dran.
      Wenn Du aber noch etwas Zeit für Thailand mitgebracht hast, dann fliege nach Chiang Mai und bleibe dort ein paar Tage. Ich mag die Stadt und die Umgebung dort total und die Busverbindung zur Grenze ist hervorragend.

      Wenn Du noch Fragen hast, raus damit!

      Herzliche Grüße & eine tolle Reise
      Annik

    1. Hallo Ritchy,

      danke, dass Du Dir die Zeit für Deinen Kommentar genommen hast. Ich freue mich sehr darüber, dass Dir mein Bericht Deine Reise vereinfacht hat.
      Ich bemühe mich so weiterzumachen und hoffe, dass Du weiterhin bei mir vorbeiguckst 😉

      Dir auch nur das Beste und herzliche Grüße
      Annik

  8. Wir sind letztes Jahr den umgekehrten Weg gefahren. Uns hat man erzählt, diese Variante wäre furchtbar kompliziert und wollte uns einen teureren minivan (85.000 Kip) verkaufen. Ganz ehrlich: DA mussten wir dann 3x Gepäck umladen. Noch dazu wollte der Fahrer eine sightseeing Tour mit Provision für ihn machen, und als keiner von uns die long neck Frauen besuchen wollte, wurde er sehr böse und wollte dann zur Fahrt ins Zentrum plötzlich 50 baht Extra pro Person. Als wir aus Prinzip ablehnten fuhr er uns ganz sauer lieber zum weiter entfernten Busbahnhof außerhalb, von wo wir dann für 20 baht ein öffentliches songthaew ins Zentrum nahmen. Eine Mitreisende, die wir beim verlassen von huay xai kennengelernt hatten, war mit deinem beschriebenen öffentlichen Bus dank fehlender Kaffeefahrt-Elemente (bei der Mutter des Fahrers waren wir auch noch 20 min zu Hause wie auch in der Schule seiner Tochter, und an einem Straßenstand beim Mittagessen, wo sonst keiner noch hungrig war, lediglich der stopp an einem sehr skurrilen Tempel war interessant) übrigens ganze 1,5 Std eher in Chiang Rai. Hätten eben einfach auf eigene Faust zum Busbahnhof fahren müssen statt doof im “Reisebüro” nachzufragen. 😉 in huay xai waren wir übrigens lecker Pizza essen und hatten einen sehr gemütlichen Abend mit Lagerfeuer im daauw home. Da alle Hütchen belegt waren, gewohnt haben wir im sabaidee guesthouse, das für 90.000 Kip die Nacht völlig super war. Tipp: in der Richtung von Thailand von Luang Prabang lernen sich in huay xai und am Slow boat eher Leute kennen, die dann gemeinsam Party machen (also gemütlich Bierchen trinken) und oft bleiben diese neu gefundenen “cliquen” für ihre gemeinsame Zeit in Luang Prabang zusammen, was sicherlich nett ist. In unserer umgekehrten Richtung hingegen war beinahe langweilig bzw. man konnte völlig runter fahren und entspannen beim stundenlangen Blick auf den Mekong, ohne auch nur eine Industriestadt zu sehen… Herrlich!!!

    1. Hallo Kiki,

      danke für Deinen Kommentar. Ja, Asien ist echt eine Wundertüte ;o)

      Ich liebe diese organisierten Touren nicht, deswegen habe ich ich zu diesem Artikel entschlossen. Viele “in meinem Alter” wählen die einfacherer Variante und lassen die “Fabrikbesichtigungen” über sich ergehen, obwohl es kein großes Ding ist, alleine zur Grenze. Dass ihr noch seine Familie vorgestellt bekommen habt…ist ja witzig. Da haste was zu erzählen, grins. Ich schreibe gerade an dem Beitrag zur Slow-Boat Tour. Dürfte in der nächsten Woche fertig werden. Wenn Du Lust hast schau mal wieder rein…vielleicht wecke ich schöne Erinnerungen.

      Viele Grüße,
      Annik