Über mich

Ich bin Anna Nikola Gilles, Einzelkind, später Jahrgang 1972, geborene Rheinländerin, Wahlberlinerin, Single, Vollwaise.
1991 habe ich zum ersten Mal meinen Rucksack gepackt um durch Thailand zu reisen. Damals habe ich noch als Angestellte in einer Bank gearbeitet. Meine sechs Wochen Urlaub waren mir immer zu wenig. Ich habe Überstunden gemacht wo es nur ging, um meinen Urlaub so zu strecken. Nach 11 Jahren bei einem Arbeitgeber habe ich den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.In den Folgejahren war an Urlaub nicht zu denken. Damals war mir meine Karriere unfassbar wichtig.

Dann verstarb mein Vater, neun Monate später meine Mutter. Eine schwere Zeit für mich. Null Lebensfreude, nur Pflichten und deren Erfüllungen. Aufstehen, Essen, Arbeiten, Essen, Arbeiten, Essen, Schlafen. Langsam dämmerte es mir, dass es so nicht weitergehen kann. Reisen hat mir schon immer geholfen, mich geerdet, also packte ich meinen Rucksack und reiste für 6 Monate durch Asien, Australien und Neuseeland. Während dieser Zeit habe ich geschnallt, dass ich ersetzbar bin, Karriere nicht alles ist, das Leben kurz ist und das ich schon unglaublich viel Zeit mit eigentlich total unwichtigen Dingen verplempert habe. Zwei Jahre später packte ich meinen Rucksack erneut und reiste alleine für 4 Monate durch Nepal und Indien.

Dass ich im Grunde total unabhängig bin, keine Verpflichtungen habe, mich um niemanden außer mir selbst kümmern muss und deshalb Reisen zu meinem Job machen könnte – der Gedanke kam mir erst in diesem Jahr- und diese Erkenntnis traf mich wie ein Blitz.

Seit dem kribbelt es total und ich kann es kaum erwarten in mein neues Leben aufzubrechen. Startschuss ist der 01.12.2015. Mein zu Hause ist ganz klar, Berlin. Ich habe nicht vor, meine Wohnung in Berlin aufzugeben. Ich brauche einfach den einen Ort an den ich gehöre, wo ich mich geborgen und sicher fühle, an den ich immer zurückkehren kann, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Mein zu Hause eben.

Jetzt hast Du mich etwas besser kennengelernt. Mehr über mich erfährst Du immer mal wieder auf meinen Social Media Kanälen. Folge mir doch einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 Kommentare auf “Über mich

  1. Hallo, Annik,
    habe ja auf Bilder aus der Perle am Rhein gewartet. Und bevor das alles untergeht: war nett mit dir, heiß und lecker in Ehrenfeld….
    Hoffe sehr, die sich anschließende Wanderung war trotz der Temperaturen schön..
    Grüße aus Köln
    Lilo

    1. Hallo Lilo,

      wie schön, dass Du Dich meldest! Jau, war echt nett und eine große Freude für mich mit Euch auf dem Streetfood-Market.

      Die Wanderung von Wismar nach Bremen war toll! Schöne Natur, nette Menschen und jede Menge Zeit und Ruhe.
      Zu Beginn war es sehr heiß, zum Ende hin war mein Regenponcho mein treuer Begleiter.
      Egal, et is wie et is und et kütt wie et kütt 😉

      Zur Via Baltica kommt bestimmt bald ein Bericht. Stay tuned- wie es so schön in neudeutsch heißt.

      Herzliche Grüße aus Berlin
      Annik

  2. Liebe Annik
    Torsten und ich freuen uns sehr, dass sich unsere Wege auf Lanta trafen!!! Zufälle gibt es ja nicht….
    Es hat Spaß gemacht Zeit mit dir zu verbringen und deinen Reiseerlebnissen zu lauschen! Hoffen auf ein Treffen in Hamburg oder Berlin. Feste umärmelt! Heike

    1. Hallo Heike,

      die Freude ist ganz meinerseits. War total schön mit Euch und ich freue riesig auf ein Wiedersehen!
      Im Sommer müssten wir doch eine Lücke finden, um uns zu treffen. Wäre doch gelacht, wenn’s nicht klappt.

      Bis dahin Lesen & Hören wir uns!

      Doller Winker aus Berlin
      Annik

  3. Liebe Annik, das ist nur ein kleiner Ausschnitt Deiner tollen Persönlichkeit. Ich bewundere Deine Entwicklung von der Bankangestellten zur viel gelesenen Reisebloggerin. Ich kenne wirklich niemanden, der sich so entwickelte wie DU. Es ist eine Freude, dabei zuzusehen und ich finde, Du machst genau das, was Dir Spass macht. Wenn es auch sicher nicht immer ganz einfach ist auf Reisen, bin ich sicher, dass Du Dir die Zeit wirklich schön machst. Du bist so ein spontaner und netter Mensch, dass es für Dich nicht schwierig ist, Leute kennen zu lernen und das auch auf Reisen. Ich konnte mich jedenfalls schon oft davon überzeugen, dass die Menschen unheimlich positiv auf Deine herzliche, lustige und nette Art reagieren. Selbst ein harmloses Essen in einem Restaurant arten oft in ein mehr oder weniger langes Pläuschen mit dem Personal aus und am Ende des Abends gibt es eine herzliche Verabschiedung und beim nächsten Mal eine freudige Begrüßung. Und das liegt nicht an mir :-))). Es ist jedenfalls eine Freude, mit Dir Zeit zu verbringen und auch Deinen interessanten Reiseberichten zu lauschen. Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und viele schöne Erlebnisse und Begegnungen und freue mich immer, wenn Du wieder in Berlin bist und ich fest eingeplant bin. Ist ja nicht ganz so einfach bei Deinem großen Freundes- und Bekanntenkreis. Genieß es weiter und bring ein bisschen Sonne mit. Ich drück Dich, Annet

  4. Wie schön liebe Annik. Jörg und ich wünschen dir allzeit spannende Reisen, Gesundheit und immer nette Begegnungen sowie heute mit uns auf kho lanta. Herzlichst ela Krieger von Seminarscout und Jörg Becker, dem mentalcoach von overtakeyourmind

    1. Liebe Ela, lieber Jörg,

      vielen Dank für den schönen Nachmittag auf Koh Lanta und Eure lieben Wünsche für mich 🙂

      Ich wünsche Euch ebenso viel Erfolg mit Eurem künftigen Projekt. Wenn ich Euch dann irgendwie unterstützen kann, lasst es mich wissen.

      Herzliche Grüße
      Annik

  5. Oh, da müssen wir uns über den Weg gelaufen sein. Ich war auch 1991 in Thailand 😉 Ein später 72er bin ich auch. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und neuem Leben!

    1. Liebe Eva,

      vielleicht sind wir uns wirklich begegnet…man weiß es nicht, die Welt ist ja ein Dorf.

      Vielen Dank für Deine lieben Wünsche und Deinen Kommentar! Ich tue alles dafür, meinen Traum leben zu können!

      Herzliche Grüße
      Annik

  6. Hallo Annik, ich bin gespannt auf deine Berichte und freue mich darauf. Ich wünsche dir viel Freude auf deinen Reisen und spannende Erlebnisse.

  7. Du hast ein interessantes Leben.
    Es freut mich, daß Du Deinen Beruf und Deine Reisefreudigkeit unter einen Hut bringen kannst. Viel Spaß auf Deinen Reisen.

  8. Hallo Annik, ich freu mich darauf,dich auf deiner Reise zu „begleiten“ !! Ich wünsch dir viele tolle Erlebnisse und nette Leute die deinen Weg kreuzen und dich vielleicht auch inspirieren! LG Ulla

    1. Hallo Ulla, vielen Dank für Deinen Kommentar und Deine lieben Wünsche. Mal gucken, welche Dinge mir hier noch so in den Sinn kommen…Es freut mich, dass Du mich über Missesbackpack begleitest. Liebe Grüße aus Chiang Mai, Annik

    1. Liebe Susi, so mutig finde ich mich gar nicht. Ich bin 1991 das erste Mal mit dem Rucksack durch Asien gereist und seit dem gerne auf diese Art und Weise unterwegs. Je älter ich werde desto langsamer reise ich, grins…aber so bekommt man einfach mehr mit…